top-Versteckt

Neuer Elternbeirat gewählt

Sechs erfahrene und sechs neue Mitglieder 

181021 Elternbeirat 2019Am Montag, den 14. Oktober 2019, wurde unser neuer Elternbeirat gewählt. Zur Vorsitzenden wurde erneut Frau Silvia Cerruti bestimmt. Ihre Stellvertreterinnen sind Frau Elisabeth Lochner und Frau Susanne Broschart. 

Schulleiter Thomas Höhenleitner gratulierte den neuen Elternbeiräten zu ihrer Wahl und bedankte sich für ihre Bereitschaft, Verantwortung für die Schulgemeinschaft und das Schulleben zu übernehmen.

Die Mitglieder des bisherigen Elternbeirats, die wieder zur Wahl angetreten waren, wurden bestätigt, gleichzeitig wurden sechs neue Mitglieder bestimmt. 

Im Bild hintere Reihe v. li. n. re.: Kay Krawczynski, Oliver Stephan, Anton Hofbauer, Thomas Westermair, Rainer Klos; vordere Reihe v. li. n. re.: Constanze Seebauer, Simone Hoffmann, Silvia Cerruti, Susanne Broschart, Elisabeth Lochner, Irmgard Breitsameter; nicht im Bild: Monika Lawrenz.

 

 

Gutes Zeugnis für die Mensa

Umfrage am Ende des Schuljahres 2016/17 erbringt erfreuliche Ergebnisse

Zwei Jahre nach der Teilnahme unserer Schule am Projekt „Coaching der Schulverpflegung“ und zwei Jahre, nachdem Herr Danisch als Pächter unsere Mensa übernommen hat, hat sich die Zufriedenheit von Schülern und Eltern mit unserer Mittags- und Pausenverpflegung stark verbessert und die Mensa wird deutlich besser angenommen.

Dies ist das Ergebnis der Umfrage, die wir unter Schülern und Eltern am Ende des letzten Schuljahres durchgeführt haben.  Eine Zusammenfassung der Ergebnisse findet sich hier.

Wir danken allen Schülerinnen und Schülern sowie Eltern, die sich an der Umfrage beteiligt haben.

 

Warnung vor Facebook-Fakes

Schule und Schulleiter kommunizieren nicht über Facebook

Seit einiger Zeit finden sich bei Facebook zwei Seitenangebote, die von uns unbekannten Personen erstellt wurden und einen falschen Eindruck über ihre Herausgeberschaft erwecken.

Eine Seite weist sich als "offizielle Seite" des Gymnasiums Markt Indersdorf aus, eine zweite als eine Seite des Schulleiters. 

Fakt ist, dass weder die Schule noch der Schulleiter über Facebook kommunizieren.

Die Seiten verstoßen gegen grundlegendes Recht und beschädigen in nicht akzeptabler Weise den Ruf von Schule, Schulleitung und einzelnen Lehrkräften. Rechtliche Schritte wurden eingeleitet.

 

b-ganztagsbetreuung