top-projekte

BRK vor Ort - Schulsanitätsdienst geht auf Tuchfühlung

Aktionstag „Rettungsdienst“ als Anerkennung und Teil des Förderpreises

IMG 20180615 133043Am Freitag, den 15.06.2018 standen schon vor Schulbeginn zwei Einsatzfahrzeuge des BRK auf dem Schulhof und sorgten zunächst für Irritationen, doch völlig unbegründet, denn statt eines Ernstfalles durften die Schülerinnen und Schüler des AK Schulsanitätsdienstes einen Teil ihres Förderpreisgeschenkes einlösen und einen Tag lang begleitet von drei hauptamtlichen Rettungssanitätern des Bayerischen Roten Kreuzes deren Fahrzeuge und Ausrüstung unter die Lupe nehmen.

Die "Sanis" informierten zunächst über Ausbildungsmöglichkeiten zu den verschiedenen Sanitätergraden. Anschließend durften die Mitglieder des SSD das richtige Einführen eines Guedel-Tubus an einer Puppe erproben. Dieser würde in einem Ernstfall die Atemwege eines Patienten geöffnet halten und so die Beatmung - auch in Kombination mit Beatmungsbeuteln - deutlich erleichtern.

IMG 20180615 113653Nach einer Pause trainierte eine Gruppe die Herz-Lungen-Wiederbelebung - auch unter Verwendung eines Automatisierten Externen Defibrillators (AED). Währenddessen besichtigte die andere Gruppe die Einsatzfahrzeuge (RTW, KTW) des BRK und durfte diese „auseinandernehmen“. Hier war es ausdrücklich erlaubt, in jedes Türchen und Kästchen zu schauen und alles Interessante zu erfragen oder auszuprobieren. Besonders beliebt war der Test der Vakuum-Liegeschale. 

Nach einer Mittagspause in der Mensa stellten die Schülerinnen und Schüler einige Unfallszenarien nach, wie sie an der Schule durchaus möglich wären. Diese reichten von einem Treppensturz, einer Sportverletzung und diversen Kreislaufversagen bis zu einem Unfall im Chemieunterricht. Dabei fungierten jeweils drei Gruppenmitglieder als Ersthelfer und durften mit den Rettungssanitätern zusammenarbeiten.

IMG 20180615 101934Zum Abschluss des langen, aber überaus lehrreichen Tages gab es Pizza. Alles in allem bleibt zu sagen, dass die Mitglieder des SSD nach diesem Tag der nahenden Großübung TEMPO `18 noch mehr entgegenfiebern als zuvor und neues Wissen, gefestigte Erste-Hilfe-Maßnahmen und eine gestärkte Gemeinschaft innerhalb des Schulsanitätsdienstes mitnehmen.

Vielen Dank im Namen des SSD an alle Unterstützer, v.  a. an die Rettungssanitäter des BRK und die Förderpreisstifter!

b-projekte